Wir denken und handeln aufgeschlossen, achtsam und gewaltfrei.

Wir stellen soziales Miteinander in den Mittelpunkt.

Wir lernen auf unseren Freizeiten mit allen Sinnen dazu. Dies fördert die persönliche Entwicklung aller Beteiligten.

Wir nehmen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer in ihrer Unterschiedlichkeit wahr. Sie sind bei uns gleich berechtigt.

Wir begleiten bei der Entwicklung eines eigenen Glaubens.

Wir sind qualifizierte Freizeitleiterinnen und Freizeitleiter, unsere Teams sind kompetent und ausgewogen besetzt.

Wir machen Freizeiten, die allen Spaß machen.

Wir achten auf ökologisch verantwortliches Handeln. Das gilt für unsere Ernährung genauso wie für die An- und Rückreise.

Wir bieten Orte zum Wohlfühlen.

Wir reflektieren unsere Arbeit.

Wir legen großen Wert auf Mitbestimmung, Mitverantwortung und Mitgestaltung.

Wir bieten Freizeithäuser und Programme, die ihren Preis wert sind und sparen nicht am falschen Ende.

Wir machen Freizeiten möglich: durch Sozialfond, Barrierefreiheit, individuelle Lösungen...